Tag 35 Le Puy-En-Velay – Saint-Privat-d’Allier

🇫🇷 Frühstück 🍮O-Saft 🥐🥖 im Hotel Dyke, um 8h Abmarsch bei ☀️und -3°C es werden heute insgesamt ca. 24 Km werden.

Nachdem ich die Strasse überquert habe bin ich in La Roche, nun geht es auf schmalem Pfad einer Schlucht entlang. Bei einer Steinbrücke hat es einen schönen Bach, in dem sich die Sonne spiegelt.

Es geht sehr schnell heute, ich laufe einen guten Schnitt. Bin nun bereits bei Saint-Christophe-Sur-Dolaison, da muss ich mir die Kirche Saint Christophe 16e s. ansehen.

Bei Lic hat es einen bequemen Tisch, da setze ich mich und esse mein halbes Sandwich und geniesse die wärmenden Sonnenstrahlen.☀️ Die Wegweiser sind hier grosszügig und bereits ist Conques angeschrieben.

An einer Stelle hat es sogar einen alternativen Wegweiser für starken Regen, vermutlich ist es dann im Pfad sehr rutschig.

Ich hole Jean-Marc 🇫🇷 ein, den ich vorher bei der Kirche gesehen habe. Er hat einen grossen 🎒21k mit  ⛺️ und Kochzeugs mit für fünf Tage. Als es bergauf geht meint er zu mir, nur zu du läufst sehr schnell.

Der Weg wird wieder bei einer alten Kirche etwas steiler, es geht hinauf auf Montbonnet, dort belohne ich mich mit einem 🍺 denn ☕️ gibt es keinen, die Kaffeemaschine ist defekt.

Es ist so schön grün und blau hier, was will man mehr.

Als ich zumWald herauskomme sehe ich ein Schild. Hehe, was ich bin schon da, so früh schon in Saint-Privat-d’Allier. Nun will ich noch zur obligatorischen Kirche und sehe dort noch eine schöne Gîte. Es ist die „Le gîte du château„.

Mein Logis heute ist im Gîte Hotel La Chabourne ZHP €56.-Screen Shot 2017-07-19 at 16.34.06.png

Garmin: Le Puy-En-Velay-Saint-Privat-d’Allier

Etwas genussvoll trinken in der Strasssenbeiz und mit Camino Bill 🇬🇧 plaudern übers Pilgern. Er empfiehlt mir in Santiago de Compostela im  Parador Santiago de Compostela direkt bei der Kathedrale zu übernachten auch wenn es etwas teuerer sei.

3 Gedanken zu “Tag 35 Le Puy-En-Velay – Saint-Privat-d’Allier

  1. schrittWeise August 29, 2017 / 8:38 pm

    Hallo Paul,

    ich werde in wenigen Tagen meinen Weg auf der Via Podiensis fortsetzen. Hoffentlich macht das Wetter mit, ich werde ca. 2 Wochen unterwegs sein. Kennst du einige gute Herbergen auf den ersten Etappen?

    Liebe Grüße, schrittWeise

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s