Tag 17 Le Muy – Aix-en-Provence

Das Wetter hat gewechselt und es ist nicht mehr so schön wir vorher, bedeckt bei 12°C, für den Nachmittag ist Regen angesagt. Nach dem Frühstück verabschieden wir uns vom freundlichen Ehepaar und wandern gemütlich zur Autobahn-Zahlstelle A8 bei Le Muy und warten auf Anne mit ihrem VW Golf, unserem heutigem Transfer nach Aix-en-Provence von der Organisation BlaBlaCar, mit derselben iPhone App. Als gute Schweizer🇨🇭sind wir zu früh dort, so warten wir wie abgemacht am Parkplatz nach der Zahlstelle. Der weisse Golf erscheint pünktlich und Anne steigt zur Begrüssung aus. Unsere 🎒🎒 Rucksäcke   kommen in den Kofferraum und ich – der jüngere – klettere auf den Hintersitz, während Markus auf dem Beifahrersitz Platz nimmt. Anne fährt gut und konzentriert und beantwortet unsere Fragen auf Französisch oder auch Englisch, wenn es bei uns sprachlich etwas haperte. Nach einer Stunde sind wir bereits an unserem Ziel angekommen. Anne hält im Kreisel an, lässt uns aussteigen und fährt weiter. Eigentlich wollten wir ins Zentrum laufen, doch dann sieht Markus die entscheidende Hinweistafel „Centre de Sante Dentaire“,  der wir nun folgen. Erst sprechen wir mit der netten Assistentin, dann kommt der sympathische Zahnarzt selber vorbei, und wir einigen uns, dass ich am Abend die geflickte Prothese entweder gegen 💳 oder 💵 abholen kann. Anschliessend laufen wir die zwei Kilometer ins Stadtzentrum und suchen uns ein Hotel. Nach der Hausarbeit haben wir nun am Nachmittag viel Zeit, um uns in der – gemäss Anne – schönen Stadt (ca. 143‘000 Einwohner) umzusehen.

Nach dem feinen Mittagessen besuchen wir die pittoreske Altstadt, unter anderem auch die grosse Cathédrale Saint-Sauveur (VI siècle reconstruit XI et XII coupole du XVI).

Übernachtung: Hotel Saint Christophe, Aix-en-Provence, DZoF €131.20

Zur Info 😬 Zähne alles gefixt! Nachtessen: Carpaccio, Ruccola, Champignons und 🍟 mit 🍷🍷und ☕️

Garmin: Le Muy – PP Péage A8

Aix-en-Provence – Center

2 Gedanken zu “Tag 17 Le Muy – Aix-en-Provence

  1. schrittWeise April 5, 2018 / 8:17 pm

    Gut, dass mit Zähnen wieder alles ok ist, so kann man die Reise besser genießen. LG und noch eine schöne Zeit, Dario 🙂

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s