2. Etappe Schruns – Muttjöchle – Stuben am Arlberg

Heute Morgen war der Start in Schruns 667m erst um 9 Uhr, aber es nieselte ☔️ immer noch. So liefen wir halt so los, die einen mit der Regenjacke, die andern ohne, weil es ohnehin gleich steil hinaufging und man darunter schwitzt. Eine Weile folgten wir der Strasse, doch dann ging es über Wiesen, die zum Teil gemäht waren oder nicht. Dies führte sofort zu nassen Socken und feuchtem Innenleben. Die Strecke führte über Innerberg 1’151m  nach Kirstberg 1’444m. Im Wald mussten wir den Weg nach dem Muttjöchle 2’074m zuerst suchen. Über einen abenteuerlichen und sumpfigen Pfad erreichten wir den richtigen Wanderweg wieder. Nach dem obligatorischen Gruppenfoto auf dem Gipfel, ging es hinunter zur Gipfelstation der Sonnenkopfbahn 1’837m. Bis wir dann unten bei der Talstation in Klösterle Danöfen 1’001m waren, sind 1’000 Höhenmeter vernichtet worden.

Jetzt noch über Klösterle 1’069m und Langen am Arlberg 1’228m hinauf zum heutigen Tagesziel nach Stuben.

In Stuben am Arlberg 1’407m angekommen, wird im Après Post Hotel erstmal auf die Terrasse gesessen und ein grosses Radler 🍺 mit Wurstsalat dazu bestellt. Dann duschen und ab in die Sauna zum Aufwärmen vor dem gemeinsamen Znacht.

6/25/18Garmin: Schruns – Muttjöchle – Stuben am Arlberg

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s